Generalversammlung 2019 11.01.2019

Die Generalversammlung der Musikkapelle Garmisch fand am 11. Januar 2019 in der Gaststätte Bräustüberl statt

 

Die Musikkapelle Garmisch konnte in Ihrer Generalversammlung am 11.01.2019 auf ein ereignisreiches Vereinsjahr 2018 zurückblicken.
Von den insgesamt über 200 absolvierten Terminen der unterschiedlichsten Art hob der erste Vorstand Matthias Millian die beiden Sonderkonzerte anlässlich des 222-jährigen Bestehens der Kapelle hervor.

Aber auch internationale Termine standen auf dem Programm. So beteiligten sich die Musikanten an den Festlichkeiten zum 200-jährigen Jubiläum der Musikkapelle Lengmoos in Südtirol und reisten zusammen mit den Kameraden der Musikkapelle Partenkirchen nach St. Petersburg um am dortigen „International Military Brass Band Festival“ teilzunehmen.

Die Versammlung wurde zudem dazu genutzt um Musikanten für ihre langjährige Mitgliedschaft zu ehren. Besondere Ehrungen erhielten Michael Wimmer für 40 Jahre Mitgliedschaft und Josef Reindl, der auf Grund seiner Verdienste um die Kapelle, insbesondere beim Bau des Probelokals, zum Ehrenmitglied ernannt wurde.

Erfreulich sind auch die Ergebnisse der Jugendarbeit, sodass mit Stefanie Goldmann, Laura Oberloher und Matthias Ostler drei Jungmusikanten in die Reihen der Kapelle aufgenommen werden konnten.

Turnusgemäß fanden die Neuwahlen der Vorstandschaft statt.
Bereits im Vorfeld hat Matthias Millian angekündigt, nicht mehr für das Amt als erster Vorstand anzutreten, das er zwölf Jahre ausgeübt hatte. Ihm folgt der bisherige zweite Vorstand Maximilian Wank.
Maren Höhn, die bislang als Kassier fungierte, übernimmt zukünftig das Amt des zweiten Vorstandes. Ihr bisheriges Amt übernimmt Matthias Millian.
Nach insgesamt über 20 Jahren in der Vorstandschaft kandierte Peter Lukasczyk, der zuletzt als Heim- und Zeugwart fungierte, für kein weiteres Amt mehr. Als Nachfolger stellte sich Matthias Ostler zur Verfügung.
Keine Veränderungen gab es auf den übrigen Vorstandsämtern.

In seiner ersten Ansprache als erster Vorstand bedankte sich Maximilian Wank für die unermüdliche und vorbildliche Arbeit von Matthias Millian. Die Versammlung bedankte sich mit langanhaltendem Applaus und stehenden Ovationen.

Die Versammlung endete mit einem Ausblick auf die Termine im angelaufenen 224. Vereinsjahr. Dafür stehen bereits jetzt wieder zahlreiche Termine fest.

Ehrungen

  • Wackerle Matthias (10 Jahre Mitgliedschaft)
  • Gröbl Christine (20 Jahre Mitgliedschaft)
  • Höhn Maren (20 Jahre Mitgliedschaft)
  • Ostler-Kämpf Sabine (20 Jahre Mitgliedschaft; entschuldigt)
  • Hutter Thomas (30 Jahre Mitgliedschaft)
  • Wimmer Michael (40 Jahre Mitgliedschaft)
  • Reindl Josef (Ernennung zum Ehrenmitglied)

Neuaufnahmen

  • Goldmann Stefanie (Klarinette)
  • Oberloher Laura (Querflöte)
  • Ostler Matthias (Tenorhorn)

Verabschiedung von Ausschussmitgliedern

  • Lukasczyk Peter (bisher Heim- und Zeugwart)

Neuwahlen der Vorstandschaft

1. VorstandMaximilian Wank
2. VorstandMaren Höhn
MusikmeisterLeszek Zebura
SchriftführerKorbinian Huber
KassierMatthias Millian
1. NotenwartJohannes Korber
2. NotenwartBernd Huber
Heim- und ZeugwartMatthias Ostler
Jugendwart &
2. Musikmeister
Gudrun Kollmannsberger
BeisitzerOliver Höhn


Impressionen